Pumpen

Zu einer guten Bewässerungsanlage gehört auch immer eine entsprechend abgestimmte Pumpenanlage die zuverlässig die erforderlichen Leistungen liefert. Gute Planung und exakte Errechnung der Pumpenleistung sind notwendig um am Feld ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Durch genaues studieren der Pumpendiagramme können die Anschaffungskosten innerhalb weniger Jahre wieder ausgeglichen werden. Ständige Verfügbarkeit in der Saison ist das A und O in der Beregnung. Wir haben daher eine umfangreiche Auswahl an Pumpen in allen Größen ständig am Lager. Unser Sortiment reicht von Kreiselpumpen, Lagerstuhlpumpen, Traktorgetriebepumpen bis hin zu Unterwasserpumpen. Falls wir eine gewünschte Pumpe nicht lagernd haben, können wir diese schnellstmöglich liefern. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit den Herstellern zusammen:

CAPRARI – ROVATTI – LANDINI – BAUER – LOWARA

190904_RT_Weber_Beregnung_4C_2
Öffnungszeiten
Mo-Fr: 08:00-12:00 und 13:00-17:00

Tel.: 02176/3304
office@rt-weber.at

Ansprechpartner
Weber Dominik

BOHRLOCHWELLENPUMPEN (Gestängepumpen)

Für die Installation in Tiefbrunnen oder Becken kommen Bohrlochwellenpumpen zum Einsatz. Diese Pumpen besitzen eine Vertikale Welle mit einer oberflächlichen Antriebseinheit. Für den Antrieb können sowohl Elektro- als auch Verbrennungsmotoren eingesetzt werden.

Wir vertreiben in diesem Bereich CAPRARI, ROVATTI oder LANDINI Pumpen. Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Unterwasserpumpen (Tauchmotorpumpen / Brunnenpumpen / Elektropumpen)

Unterwasserpumpen sind sehr effiziente, kompakte Pumpen die in den Brunnen gehängt werden. Das Wasser muss somit nicht mehr hochgesaugt werden, was einen deutlich effizienteren Betrieb bedeutet. Unterwasserpumpen bestehen immer aus einen Pumpen- und einen Motorenteil. Der Motor sitzt unterhalb der Pumpenansaugung. Somit strömt das Wasser am Motor vorbei und kühlt diesen während des Betriebes. In manchen Fällen empfehlen wir einen Kühlmantel für eine bessere Kühlung am Motor. Auf die Pumpe wird die entsprechende Steigleitung montiert.

Wir vertreiben die Marken CAPRARI, ROVATTI und LOWARA.

Traktorgetriebepumpen (Zapfwellenpumpen)

Eine sehr einfache kostengünstige Lösung! Die Pumpe wird über einen Traktor (Gelenkwelle) angetrieben. Eine sinnvolle Dimensionierung gewährleistet einen optimalen Einsatz. Sowohl bei Beregnungsmaschinen, wo Drücke bis zu 12 bar benötigt werden, als auch bei Beregnungsanlagen (Rohre – Regner), mit Fördermengen bis zu 150 m3/h. Guter Wirkungsgrad und hohe Wirtschaftlichkeit.

Dies wird bei den Traktorgetriebepumpen durch die optimale Form des Spiralgehäuses, durch ein exakt bearbeitetes Laufrad, durch kugelgelagerte Wellen und durch ein technisch ausgereiftes Getriebe mit schräg verzahnten Zahnradpaarungen erreicht. Zapfwellen-Pumpen sind bedienungsfreundlich.

Die Gleitringdichtung ist wartungsfrei und verhindert, dass beim Ansaugen Luft eindringt. Es ist daher kein Nachstellen oder Auswechseln der Stoffbüchsenpackung notwendig. Auch stört kein lästiger Wasseraustritt an der Wellenabdichtung den Pumpbetrieb. Das ölgefüllte Getriebe ist für den schwierigen Betrieb in der Landwirtschaft bestens geeignet.

Wir vertreiben die Marken BAUER FAMOS, ROVATTI und CAPRARI.

Kreiselpumpen für Verbrennungsmotoren

In der Regel verwenden wir für unsere Aggregate ROVATTI und CAPRARI Pumpen. Wir unterscheiden zwischen Pumpen mit Wellenantrieb (CAPRARI MEC-MR) und direkt an den Motor geflanschte Pumpen (CAPRARI MEC-MG ). MEC MR Pumpen sind mehrstufige Kreiselpumpen, horizontale Aufstellung, mit einstufigem Sauggehäuse. Montiert auf einer schweren Grundplatte, welche bei Antrieb mittels Verbrennungsmotor die entsprechende Stabilität gewährleistet. MEC MR-Pumpen werden mit einer Kardanwelle angetrieben. MEC MG Pumpen sind mehrstufige Kreiselpumpen mit horizontaler geflanschter Welle, die direkt an den Verbrennungsmotoren geschraubt werden.

Diese Pumpen sind das Ergebnis einer langen Erfahrung in Planung und Konstruktion.
Durch das Wasserrad „A“ ist der Betrieb mit einer reduzierten Motordrehzahl möglich. Das wirkt sich äußerst positiv auf dem Treibstoffersparnis aus.

Bei 1550 U/min:
  • 60m³/h – 9,8 bar (Betrieb mit Ø90er Schlauch Beregnungsmaschine)
  • 80m³/h – 9,2 bar (Betrieb mit Ø110er Schlauch Beregnungsmaschine)
  • 100m³/h – 8,5 bar (Betrieb mit Ø125er Schlauch Beregnungsmaschine)

Wir vertreiben die Marken CAPRARI und ROVATTI.