BAUER Beregnungsrohre (Stahlblechrohre verzinkt)

Die Original BAUER HK Kupplung lässt sich rasch und mit wenigen Handgriffen einfach und sicher öffnen und schließen. Durch die 30° Abwinkelbarkeit ist das Bauer Kupplung in jede Richtung auch im unwegsamen Gelände optimal zu verlegen. Natürlich haben wir auch das komplette BAUER Programm (Formstücke, Passrohre, Regner, usw.) ständig verfügbar! Komplette Beregnungsrohreinheiten bieten wir zu sehr günstigen Konditionen an. Wahlweise mit BAUER oder NAAN Kreisregner.

Folgende Dimensionen können wir bei den Rohren liefern:
Dimension Wandstärke (mm) Nenndruck (bar)
HK 50
0,65
20
HK 76
0,7
12
HK 86
0,7
20
HK 108
0,85
12
HK 133
1
12
HK 159
1
12

Standard Länge: 6m
Passrohr-Längen: 3m, 2m, 1m, 0.5m  

Aluminium-Rohre

System Bauer – mit Aluminium Kupplungen (Kugel/Becher)

Wir vertreiben ausschließlich gezogene Aluminiumrohre in 

Folgende Dimensionen können wir bei den Rohren liefern:
Dimension Rohr Wandstärke (mm) Verschluss Länge
102mm (4")
1,2
HK 108
6m
102mm (4")
1,2
HK 108
9m
127mm (5")
1,2
HK 133
6m
127mm (5")
1,2
HK 133
9m

Achtung: Gezogene Rohre sind im Gegensatz zu geschweißten Rohren als Zuleitungen auch für den Rainstarbetrieb geeignet, da höhere Drucke kein Problem darstellen. Geschweißte Rohre sind für höhere Drucke nicht geeignet!

Rohre mit Haken Verschluss

Gezogene Aluminiumrohre – mit verstärkte Enden

Folgende Dimensionen können wir bei den Rohren liefern:
Dimension Wandstärke (mm) Verschluss Länge
76mm (3")
1,2
Haken
9m
102mm (4")
1,2
Haken
9m

Alle nötigen Zubehörteile wie Bogen, T-Stücke, Schieber, Schlauchanschlüsse,…führen wir natürlich ständig am Lager.

PVC Druckrohre

Ob einfache gerade Zuleitungen, mit nur einem Ein-/Ausgang, oder komplexe Beregnungsringe – Wir helfen Ihnen gerne bei der Projektierung! Rohrdurchmesser, Druckverlust und Wasserdurchlauf sind wichtige Parameter zur Berechnung der optimalen Erdverrohrung. Wir liefern unsere Rohre ausschließlich mit Forsheda Dichtungen. Um sich eine Übersicht von unseren Erdverrohrungs-Preisen zu verschaffen, können sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Alle PVC Druckrohre werden mit einer Forsheda Gummidichtung geliefert. Bei dieser Art von Dichtung verhindert ein Kunststoffring das Verrutschen der Leitung bei der Montage. Die optimale Dimension der Druckrohre ermitteln wir über die Länge ihrer Leitung und dem daraus resultierendem Druckverlust. Durch das Steckmuffensystem lassen sich die Rohre besonders einfach von Hand verlegen und es sind keine technischen Vorkenntnisse notwendig. Wir empfehlen die Rohre in einer Tiefe von ca. 90-100cm zu verlegen. Somit ist die Leitung frostsicher und für unsere Hydranten genug Platz zum Kuppeln. Je nach Beschaffenheit des Bodens müssen die Rohre eingesandet werden.

Eine komplette Entleerung der Rohrleitung im Winter ist nicht notwendig. Der Wasserstand muss jedoch gesenkt werden, damit die Hydranten nicht bis oben gefüllt sind.
Dies kann z.B. mittels Kompressor oder einer kleinen Pumpe erfolgen.

Betriebsdruck ist nicht gleich Platzdruck, jedoch gilt: Je länger die Leitung und je größer die Dimension, desto mehr Druckschwankungen können vor allem beim Befüllen entstehen. Deshalb empfehlen wir bei größeren Projekten den Einsatz von Entlüftungs- und Überdruckventilen und die Druckleitung in PN12,5 oder PN16 zu verlegen.

Achtung: Es gibt verschiedene Bezeichnungen am Markt – bitte vergleichen Sie immer den Außenrohrdurchmesser und die Wandstärke. Nur so können Sie sicher sein um welches Rohr es sich handelt.

HYDRANTEN

Bei den Hydranten unterscheiden wir zwischen 2 Systemen: Guss und verzinkte Hydranten. 

Grundsätzlich gibt es 2 verschiedene Versionen:

  • Typ 1:
    Hydrant niedrig – für Entnahme aus einem Schacht
  • Typ 2:
    Hydrant hoch – für oberirdische Entnahme

Unsere Hydranten besitzen immer ein Außengewinde. Dadurch kann der Hydrant universell eingesetzt werden. 

  • System Perrot
  • System Bauer
  • System mit selbstschließenden Hydrantkopf

Je nachdem ob Sie System Perrot bzw. System Bauer oder einen selbstschließenden Hydrantkopf verwenden – Die entsprechenden Teile werden einfach auf den Hydranten verschraubt. Am Anfang und am Ende der Druckleitung wird ein Stopfen in den Hydranten gesteckt. Zusätzlich wird der Endhydrant mit frischem Beton abbetoniert, um ein Verrutschen der Leitung zu verhindern.

Zubehörteile wie selbstschließende Hydrantköpfe, Entlüftungsventile und Überdruckventile, Absperrschieber haben wir natürlich ebenfalls im Sortiment.